Verschiebung Deutsche Meisterschaft

Elite DM nicht in Winterberg

Erneute Verschiebung der Deutschen Meisterschaft im Downhill. Diesmal betrifft es jedoch nur die Klassen Elite Men und Elite Women, bei denen nun in vier Wochen im schweizerischen Bellwald die Meistertrikots vergeben werden. Die Junioren und Masters DM bleibt in Winterberg.

Carve-Race_750 x 93_2021_neu

Nachdem es bereits nach der Ankündigung, dass die Deutsche Meisterschaft in Winterberg stattfinden soll, einige Diskussionen gab, hat nun der BDR darauf reagiert und die Austragung der Elite Klassen verschoben. Ursprünglich war aufgrund der Absage von Willingen geplant, die DM im Rahmen des iXS Downhill Cups während des iXS Dirt Masters Festivals auszutragen. Grund für die nicht ganz optimale Entscheidung der Verlegung nach Winterberg war, dass dies das einzig verbliebene Rennen dieser Saison auf deutschem Boden war. Man schätzte zu diesem Zeitpunkt wohl die Vorteile höher ein als die Nachteile, nämlich dass damit die DM zeitgleich mit dem Weltcup in Snowshoe stattfinden würde. Positiv hatte man verbandsintern bewertet, dass so immerhin die Titel in dieser schwierigen Zeit vergeben werden können und eben auch insbesondere den Nachwuchskategorien die Möglichkeit geboten werden kann.

Die aktuellen Deutschen Meister der Elite Klassen Max Hartenstern und Nina Hoffmann haben nun die Chance, ihre Titel zu verteidigen. Die aktuellen Deutschen Meister der Elite Klassen Max Hartenstern und Nina Hoffmann haben nun die Chance, ihre Titel zu verteidigen.

Sicherlich war dem BDR bewusst, dass die Lösung nicht perfekt wäre, aber eben aufgrund weniger Alternativen doch auf Verständnis stoßen würde. In den einschlägigen Medien und im Social Media Bereich waren letztendlich die kritischen Stimmen doch am Ende unüberhörbar, so dass sich die Verantwortlichen des Verbandes nach einer unkonventionellen Lösung umgesehen haben und nun die Meisterschaften der Elite Klassen losgelöst beim Rennen des iXS Downhill Cups im schweizerischen Bellwald am ersten Oktoberwochenende austragen werden. Die Abstimmung hat wohl einige Zeit in Anspruch genommen, so dass die amtliche Mitteilung erst gestern auf rad-net.de veröffentlicht wurde.

An dieser Stelle möchten wir kurz erklären, dass der iXS Downhill Cup als Serienveranstalter und das iXS Dirt Masters Festival lediglich die Plattform für die Austragung zur Verfügung stellt und mit dem eigenen Ergebnisdienst die Wertung bereitstellt. Wir sind nicht verantwortlich für die Entscheidungen des Verbandes, aber doch unterstellen wir den Vertretern des BDR in diesen nicht ganz trivialen Lösungsansätzen beste Absichten. Es ist aktuell eine doch recht schwere Zeit für Veranstaltungen und somit sollte man an der einen oder anderen Stelle doch dankbar für Angebote sein, auch wenn sie nicht den eigenen Präferenzen zu einhundert Prozent entsprechen. Freilich werden jetzt wieder die Stimmen laut, die das Haar in der Suppe gefunden haben. Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass es das letzte Mal eine solche Notlösung geben musste und nächstes Jahr wieder alles ganz regulär ablaufen kann. Wer nur wegen der DM in Winterberg mitfahren wollte, kann sich über das Kontaktformular melden. Wir werden eine kulante Lösung finden.

iXS_Logo_2017Rose_Dirt_MastersBMO_2021_blackContinental_200x60_YellowMTB-Rider_LogoBikepark Winterberg_Logo