Es geht bergab

Drei Serienauftakte beim DMF

Fast schon traditionell beginnen einige Downhill-Serien im Rahmen des iXS Dirt Masters Festivals ihre Saison. Und somit finden auch dieses Jahr wieder die Auftaktrennen des iXS Downhill Cups, des PROPAIN Rookies Cups und des VPACE Kids Cups in Winterberg statt.

Carve-Race_750 x 93_2021_neu

Das iXS Dirt Masters Festival wird schon seit langem als Europas größtes Gravity-Festival bezeichnet. Auch wenn sich das Programm immer weiter öffnet und nicht nur Bergab- und Airtimesport gezeigt wird, so ist die abfahrtsbezogene Disziplin doch immer noch der Hauptbestandteil, nicht zuletzt wegen der hohen Anzahl an Teilnehmenden.

Rosa Zierl - RDC Winterberg 2022 Rosa Zierl - RDC Winterberg 2022

Wie schon seit einigen Jahren geht es am Donnerstag los mit den Nachwuchsveranstaltungen. Der nun neu betitelte PROPAIN Rookies Cup ist bereits seit 2009 fester Bestandteil des Dirt Masters Festivals und hat dort schon vielen zukünftigen Stars die Plattform für erste Rennerfahrungen geboten. Namen wie Valentina Höll (AUT) oder Max Hartenstern (GER) gingen hier an den Start und begannen ihre Karrieren, um Jahre später zur absoluten Weltelite zu gehören. Wer also schon einmal einen Blick in die Ferne werfen will, der kann sich bei diesem Rennen vom Niveau des Nachwuchses überzeugen.

Valentina Höll - RDC Winterberg 2015 © extreme-pics / Thomas Dietze Valentina Höll - RDC Winterberg 2015 © extreme-pics / Thomas Dietze

Ebenso am Donnerstag findet für die ganz jungen Racer der VPACE Kids Cup statt. Diese Rennserie bietet bereits ab fünf Jahren ein Format, bei dem auf einer kurzen Downhillstrecke erste Wettbewerbserfahrungen gesammelt werden können. Auch wenn das Programm mit Track Walk, Training und Rennlauf stark den richtigen Rennen ähnelt, steht der Spaß hier immer im Vordergrund. Am Ende gewinnen alle, manche aber eben auch Bronze, Silber und Gold. Der Modus wird in der kommenden Saison leicht verändert, so dass es nur noch eine Strecke und einen Zeitlauf geben wird. Damit soll nach der Erfahrung des letzten Jahres etwas Stress herausgenommen werden und das Format den anderen Rennserien mehr angepasst werden.

VPACE Kids Cup Winterberg 2022_2.jpg

Nachdem am ersten Festivaltag der Nachwuchs seinen großen Auftritt hatte, so beginnt am Freitag dann der über drei Tage laufende iXS Downhill Cup. In diesem Jahr muss man mit vielen international bekannten Namen in der Startliste rechnen, denn der Weltcup hat zu dieser Zeit immer noch nicht begonnen. Einige große Teams haben bereits ihr Interesse bekundet und somit wird die Geschichte der Top-Athleten beim iXS Dirt Masters fortgeschrieben. Wir sind gespannt, wer sich diesmal in die lange Liste der Weltelite mit Namen wie Gee Atherton (GBR), Aaron Gwin (USA), Mick Hannah (AUS), Sam Blenkinsop (NZL), Andrew Neethling (RSA), Marcelo Gutierrez (COL), Brook MacDonald (NZL), Sabrina Jonnier (FRA), Tahnée Seagrave (GBR) und Tracey Hannah (AUS) eintragen wird.

Gee Atherton - GDC Winterberg 2013 © extreme-pics / Thomas Dietze Gee Atherton - GDC Winterberg 2013 © extreme-pics / Thomas Dietze

Auf jeden Fall sollte man auch als Zuschauer den Weg an die Downhill-Strecke auf sich nehmen, denn das gebotene Racing wird erstklassig sein. Während die Nachwuchsrennen die Zuschauerinnen und Zuschauer mit offenen Mündern stehen lassen werden, wird der iXS Downhill Cup ein bisschen Weltcup-Feeling versprühen und die Stars werden den Fans hochkarätigen Actionsport liefern.

iXS_2023BMO_2021_blackBikepark Winterberg_LogoLandal 2023Germeta